DJK Dillingen 1 – TV Wemmetsweiler 4   1:7

Pokal TVW4Zum Achtelfinale im Kreispokal war unsere Viert zu Gast in Dillingen. Dieses Mal hatten wir sogar ein paar Fans im Gepäck. Gestartet wurde zugleich auf drei Feldern. Im ersten Herrendoppel spielten Dirk Hellbrück und Sven Uhlmann, im zweiten Herrendoppel Holger Bassalik und Guido Hinsberger und im Damendoppel Carolin Ackermann und Carolin Wolter. Während unsere Caros keinerlei Schwierigkeiten hatten den ersten Punkt souverän einzutüten, war es bei den Männern deutlich spannender. Obwohl Dirk und Sven sich im ersten Satz ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Dillingern lieferten, behielten sie am Ende die Nerven und konnten den Satz mit 19:21 für sich entscheiden. Der zweite Satz wurde mit 13:21 beendet. Auch Guido und Holger gewannen den ersten Satz knapp mit 19:21 und zogen im zweiten Satz das Tempo an, sodass wir uns eine 0:3 Führung erspielen konnten. Im ersten Einzel hatte Sven einen laufstarken und ebenbürtigen Gegner. Den ersten Satz konnte Sven mit 16:21 für sich entscheiden. Im zweiten Satz spielte sein Gegner viele Fehler, sodass Sven erneut im ersten Einzel punktete. Holger im dritten Einzel und Guido im zweiten Einzel hatten mehr auf dem Feld zu kämpfen. Während Holger im ersten Satz stets in Führung lag und diese auch bis zum Ende beibehielt, lag er im zweiten Satz zumeist ein paar Punkte hinter seinem Gegner. Bei einem Stand von 20:17 hatten wir diesen Satz schon fast abgeschrieben, aber Holger bewies Nervenstärke und schaffte den Ausgleich. Nach einem kurzen Hin und Her entschied Holger den zweiten Satz mit 22:24 für sich. Auch Guido gewann in seinem Einzel den ersten Satz sehr souverän. Leider konnte er dieses Level im zweiten Satz nicht halten, sodass er diesen mit 21:16 abgeben musste. Im entscheidenden dritten Satz gelang es Guido wieder an seine Leistung aus dem ersten Satz anzuknüpfen. Somit stand fest, dass der TVW4 ins Kreispokal Viertelfinale einziehen wird. Das Mixed und das Dameneinzel waren somit nur noch reine Formsache. Gesundheitlich angeschlagen schenkte der DJK das Dameneinzel, sodass nur noch das Mixed ausstand. Im Mixed schickten wir Dirk und Carolin A. ins Rennen. Leider wurden Dirk und Caro nicht richtig warm miteinander, was sich in einer knappen 21:19 Niederlage im ersten Satz festmachte. Im zweiten Satz lief es nicht besser, sodass auch dieser mit 21:14 an die DJK Dillingen ging.

Fazit: 1:7 Einzug ins Viertelfinale, ein gelungener Abschluss des Jahres 2018!