Saarlandliga

1Mannschaft mit Logo

von links:  Sarah Morgenstern, Kai Behles, Kim Thiel , Jessica Scheid,  Kai Decker und Sascha Seibüchler.

 

Mannschaftsführer / Ansprechpartner:

Sascha Seibüchler

Tel 06825/499204

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

1. Mannschaft mit Logo niedrige Qualität

TV Wemmetsweiler 1   :   SG Heiligenwald/Völklingen 1   8:0

Am Sonntag, den 04.10.2020, fand für die Saison 2020/21, das erste Heimspiel des TVW1, auch unter erschwerten Corona-Bedingungen statt. Denn einem TVW’ler blutet das Herz, wenn weder Zuschauer und Freunden die Spieltage mit zelebrieren dürfen, noch das wir unsere Gästen, Gegnern und Fans ein gut bestücktes Buffet präsentieren dürfen. All das fällt den Corona-Regeln zum Opfer. Sei es drum, denn das Leben und auch der Badminton-Sport musste ja weitergehen. So empfing der TVW 1 an diesem Tag die SG Heiligenwald/Völklingen 1.

Los ging es mit dem ersten und zweiten Herrendoppel. Das erste Herrendoppel wurde von Kai hoch 2, von Kai Behles mit Kai Decker gespielt und das zweite Herrendoppel spielte Sascha Seibüchler mit Kim Thiel. Während das zweite Doppel souverän ihren Schuh runter spielte und mit 21:15 und 21:12 ungefährdet einen Zwei-Satz-Sieg einfuhr, tat sich das erste Doppel etwas schwerer. Vor allem

1. Mannschaft mit Logo niedrige Qualität

1.BC Saarbrücken/Bischmisheim 5  :  TV Wemmetsweiler 1   0:8

Am Tag der Deutschen Einheit 2020 spielte der TVW1, erstmals an diesem Feiertag, ein Auswärtsspiel. Gegner war an diesem Tag der 1.BC Saarbrücken/Bischmisheim 5, der alles andere als gerüstet war, dieses Spiel unter erschwerten Corona-Bedingungen spielen zu können, denn kaum ein Stammspieler stand auf dem Spielberichtsblock, noch war die Mannschaft vollzählig.

Los ging es mit dem ersten Herrendoppel von Kai Behles mit Kim Thiel und dem Damendoppel von Sarah Morgenstern mit Sandra Mann. Sowohl die Herren, als auch die Damen hatten wenig Mühe ihr Spiele zu gewinnen. Lediglich der erste Satz bei den Damen war vom Ergebnis her knapp, aber auch hier war der Spielausgang nie gefährdet. So gewannen die Herren mit 10:21 und 8:21 und die Damen mit 19:21 und 10:21.

Weiter ging es mit dem zweiten Herreneinzel von Sascha Seibüchler und dem dritten Herreneinzel von Kai Decker. Hier konnten aber

20191109 200720 TEST

TV Wemmetsweiler 1 : TV Homburg 1    7:1

Samstag, 9.11. und zum zweiten Mal in dieser Saison hieß es „Super-Samstag“ beim TVW. Die Halle war voll, das Buffet reichlich gedeckt und wie üblich wurde der Gegner, der TV Homburg 1,  wärmstens empfangen. Leider musste man auf Kai Behles und Jessica Scheid verzichten. Dafür kamen Alexander Noß, Markus Speicher zu ihren nächsten Einsätze in der Saarlandliga, als auch Sandra Mann, die Jessy Scheid ersetzte.

Los ging es pünktlich um 20 Uhr mit dem ersten Herrendoppel von Sascha Seibüchler und Markus Speicher und dem Damendoppel von Sarah Morgenstern und Sandra Mann.

Das erste Doppel tat sich äußerst schwer ins Spiel rein zu kommen, im Gegensatz zum Gegner, die ein gutes Spiel ablieferten. Dementsprechend knapp verlief das Spiel durch alle drei Sätze. Letztlich gewann der Gegner knapp, aber nicht unverdient mit 24:26, 21:19 und 19:21.

Im krassen Gegensatz zu den Herren, spielten die

TVW1 19/20

Die erste Mannschaft ist bisher durch eine Serie mit drei Siegen und einem Unentschieden in die neue Saarlandligasaison 2019/20 gestartet und legte damit den Grundstein für eine erfolgreiche Verteidigung des Meistertitels der letzten Saison, aber alles der Reihe nach.
Angefangen hat die Saison bereits am 26.08. mit dem vorgezogenen 4. Spieltag, auf Wunsch des Gegners, der SG Heiligenwald/Völklingen 1. Unaufgeregt und souverän wurde dieses Spiel mit 7:1 gegen den Aufsteiger gewonnen. Lediglich das dritte Einzel musste der TVW1 gegen den Gegner abgeben.
Die reguläre Saison startete am 06.09. beim ersten Saisonspiel bei BSG Bous/Überherrn 1. Leider musste die Erste auf Kai Behles verzichten, da sich dieser im Training am Rücken verletzte. Für ihn sind Markus Speicher und Alexander Noß eingesprungen. Dadurch konnte der TVW1 taktisch in den Doppeln aufstellen und Mannschaftsführer Sascha Seibüchler konnte im Einzel und gemischten Doppel, an der Seite von Sandra Mann, die für Jessica Scheid spielte, punkten. Leider

TVW 1 18 19

1. BC Saarbrücken/Bischmisheim 4   :   TV Wemmetsweiler 1   5:3

Am letzten Samstag war es soweit- Spitzenspiel in der Saarlandliga, der Erste gegen den Zweiten. Jeder vom TVW1 war heiß auf das Spiel in Brebach. Vollzählig auf Seiten des TVW wurde direkt mit drei Doppeln zeitgleich begonnen, da die erste Mannschaft an diesem Abend noch für ihre sportlichen Leistungen des Jahres 2018 geehrt werden sollte. Da wollte jeder pünktlich sein.

 

 

 

Im ersten Herrendoppel von Sascha Seibüchler mit Kai Behles wurde Spitzenbadminton vom Feinsten gezeigt. Man konnte auch sagen es spielte die Erfahrung gegen die jugendliche Eifrigkeit. Unsere Herren spielten das auch souverän aus. Sie ließen die jüngeren Gegner ihr Spiel spielen und warteten ab bis sich die Gelegenheit zum Konter ergab und dann schlugen sie gnadenlos und sehr effektiv zu. Im ersten Satz war es ein Spiel auf Messers Schneide, aber im zweiten Satz machten die jungen Gegner ein

TVW gg Bous Überherrn bearb

TV Wemmetsweiler 1  :  BSG Bous/Überherrn 1    6:2

Am letzten Samstag hieß es wieder Super-Samstag des TVW, also volle Hütte in der Halle am Bahmert und zu Gast war die BSG Bous/Überherrn, mit gleich zwei Mannschaften vertreten, die gegen die Mannschaften 1, 3 des TVW spielten.

Leider waren die Mannschaften des Gegners nicht vollzählig, was die Spielabläufe etwas auseinander zerrte, was aber nicht schlimm war, da das gut bestückte Buffet da Abhilfe leistete.

Los ging es mit dem ersten Herrendoppel von Sascha Seibüchler mit Kai Behles und dem Damendoppel von Sarah Morgenstern mit Jessica Scheid. Unsere Herren legten los wie die Feuerwehr und ließen dem überforderten Gegner nicht den Hauch einer Chance, so dass sogar das ein oder andere Kabinettstückchen drin war, was natürlich die Zuschauer freute. Die Herren gewannen haushoch mit 21:6 und 21:12.

Ganz anders lief es bei den Mädels. Sie taten sich sehr schwer im ersten Satz

TVW1 gg TV Homburg 1 bearb

TV Wemmetsweiler 1   :           TV Homburg 1             7:1

Am Samstag hieß es endlich wieder Super-Samstag des TVW, der erste in der Rückrunde bei dem alle Mannschaften des TVW vertreten waren. Dementsprechend voll war die Halle am Bahmert und gut bestückt das Buffet- oder wie es von einigen auch liebevoll „Gourmetbadminton beginnt“ betitelt wird. Zu Gast war der Tabellenvierte der Saarlandliga, der TV Homburg 1 und leider aus Homburger Sicht mit schlechter Startbedingung, da die Mannschaft nur mit einer Dame anreiste, was schon mal 2:0 für den TVW heißt, aber auch schlecht für Sarah Morgenstern, die zum Zuschauen und Anfeuern „verdonnert“ war, da sich der Gegner entschied das gemischte Doppel zu spielen.

Los ging es also mit dem Herrendoppel. Wie gewohnt Sascha Seibüchler mit Kai Behles im ersten und Kim Thiel mit Kai Decker im zweiten Herrendoppel. Beide Doppel spielten ein hohes Tempo und schnelle Ballwechsel mit zunehmenden Schwierigkeiten für den

TVW 1 18 19

TV Homburg 2             :           TV Wemmetsweiler 1               0:8

Der letzte Spieltag des Badmintonjahres 2018 stand an und der TVW 1 bekam es in diesem Achtelfinale des Saarlandpokals, nachdem die erste Runde ein Freilos ergab, mit der zweiten Mannschaft des TV Homburg zu tun. Leider musste man auf die Stammdamen Jessica Scheid und Sarah Morgenstern verzichten. Für sie sprangen Jeanette Seibüchler und Sandra Mann ein. Los ging es am letzten Samstagnachmittag in einer viel zu kalten Halle des Gegners.

Begonnen wurde mit dem zweiten Herrendoppel von Kim Thiel mit Kai Decker und das Damendoppel von Jeanette und Sandra. Beide Doppel wurden mehr weniger ohne große Probleme, aber auch von Seiten des TVW wenig gefordert, gewonnen. Die Herren siegten mit 7:21 und 13:21 und die Damen siegten mit 16:21 und 12:21.

Im Anschluss daran wurden das erste Herrendoppel von Sascha Seibüchler mit Kai Behles und das dritte Herreneinzel von Kai Decker.

TVW 1 18 19

TuS Wiebelskirchen 2             :           TV Wemmetsweiler 1               1:7

Der letzte Spieltag der bisherigen Hinrunde der Saarlandliga stand auf dem Plan und man musste auswärts die letzte Hürde in der Ohlenbachhalle in Wiebelskirchen gegen selbige zweite Mannschaft des TuS ran. Schon vor dem Spiel war klar, dass man nach sehr guter Hinrunde bereits den Platz an der Sonne der Saarlandliga bis in die Rückrunde mitnehmen darf. In voller Mannschaftsstärke ging es los in Wiebelskirchen.

Begonnen wurde gleich mit allen drei Doppeln; erstes Herrendoppel von Sascha Seibüchler mit Kai Behles, zweites Herrendoppel von Kim Thiel mit Kai Decker und das Damendoppel von Sarah Morgenstern mit Jessica Scheid. Alle Doppel spielten souverän auf, mit hohem Tempo und schnellen Ballwechseln mit meist dem besseren Ende für den TVW. Alle Doppel wurden mehr oder weniger klar in zwei Sätzen gewonnen. Lediglich das Damendoppel musste einen knappen ersten Satz hinnehmen. Somit gewannen die Damen mit 19:21