A-Klasse

4MannschaftmitLogo

Von links: Markus Vahldieck, Volker Schorr, Uwe Decker, Thomas Mannbar, Julia Michaelis, Nicole Fassian, Stefan Vahldieck, Dagmar Spaniol und Stefan Müller

 

Mannschaftsführer / Ansprechpartner:

Thomas Mannbar

Telefon: 0176/57604237

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TVW4 TV St. Wendel1

TV Wemmetsweiler 4 – TV St. Wendel 3               5:3

Am 17.11.2017, freitags abends, empfingen wir unsere Gäste aus St. Wendel in der Sporthalle am Bahmert. Wie gewohnt, wurde mit den ersten beiden Herrendoppeln gestartet, gefolgt vom Damendoppel. Im ersten Herrendoppel ging das eingespielte Team Sven Uhlmann-Marcel Steffgen an den Start und im zweiten Herrendoppel schlugen Holger Bassalik und Guido Hinsberger auf. Allesamt liefen sie zur Hochform auf und konnten jeweils in zwei Sätzen überzeugen, sodass der TVW4 2:0 in Führung ging. Deutlich spannender gestaltete sich das Damendoppel von Nathalie Schonard und Nicole Fassian, die verletzungsbedingt für Carolin Wolter eingesprungen war. Obwohl man im ersten Satz zeitweise deutlich in Führung lag, fehlte zum Ende hin die Konzentration, sodass Nathalie und Nicole diesen Satz leider 19:21 abgeben mussten. Im zweiten Satz hatten die beiden dann leider völlig den Faden verloren, sodass sie ihren Gegnerinnen nur zum Sieg gratulieren konnten. Alle Herren des

TV Wemmetsweiler 4 – TuS Wiebelskirchen 4       6:2
 
Zum Supersamstag, am 11.11.2017, empfingen wir den Tabellenführer aus Wiebelskirchen in der Sporthalle am Bahmert. Mit der Unterstützung des heimischen Publikums waren wir motiviert alles zu geben, malten uns jedoch nur geringe Chancen auf einen Sieg aus. Sven Uhlmann und Marcel Steffgen im ersten Herrendoppel und Nathalie Schonard mit Carolin Wolter im Damendoppel machten den Anfang. Während Natalie und Caro im Damendoppel leichtes Spiel hatten, war das erste Herrendoppel eine knappe Angelegenheit. Nach langen, umkämpften Ballwechseln hatte der TVW an diesem Abend das Glück auf seiner Seite, dass das erste Doppel mit 24:22 und 21:17 für den TVW entschieden wurde. Im Anschluss schlugen Gudio Hinsberger und Holger Bassalik im zweiten Herrendoppel auf: nachdem sie den ersten Satz mit 21:19 nur knapp für sich entscheiden konnten, zogen sie im zweiten Satz das Tempo deutlich an, sodass ihre Gegner nur 8

Kreispokal Runde 1: TV Saarlouis 3 – TV Wemmetsweiler 4        0:8 
Zum ersten Pokalspiel des TVW 4 in der Kreisklasse 2017/2018, wurden wir in der Vogelgesanghalle in Saarlouis in Empfang genommen. Nach einer kurzen Begrüßung wurde sofort mit den beiden Herrendoppeln gestartet. Im ersten Herrendoppel gingen Marcel Steffgen und Sven Uhlmann für den TV Wemmetsweiler an den Start und Guido Hinsberger und Dirk Hellbrück im zweiten Herrendoppel. Beide Spiel wurden in zwei Sätzen entschieden, sodass die ersten beiden Punkte auf das Konto des TVW gingen. Im Anschluss wurde das Damendoppel von Nathalie Schonard und Carolin Wolter gespielt, sowie das erste Herreneinzel von Marcel Steffgen. Nathalie und Caro machten es im ersten Satz spannend, sodass dieser in der Verlängerung erst entschieden wurde. Im zweiten Satz spielten sie dann deutlich strategischer und sicherer, sodass sie ihn mit 14:21 beendeten. Marcel machte im ersten Einzel eine gute Figur und ging

TV Lauterbach 1 – TV Wemmetsweiler 4        3:5  
 
Das dritte Auswärtsspiel des TVW 4 wurde in der Lauterbachhalle in Völklingen ausgetragen. Gespielt wurde zugleich auf 3 Feldern, sodass Sven Uhlmann und Marcel Steffen im ersten Herrendoppel, Guido Hinsberger und Dirk Hellbrück im zweiten Herrendoppel und Nathalie Schonard und Carolin Wolter im Damendoppel zeitgleich starteten. Sowohl das erste als auch das zweite Herrendoppel lieferten sich einen spannenden Ballwechsel nach dem anderen, sodass es bis zuletzt unklar war, wer als Sieger vom Feld gehen sollte.  Sven und Marcel konnten nach zwei gespielten Sätzen den ersten Punkt einfahren, während Guido und Dirk in die Verlängerung gingen, aber schließlich auch der Oberhand behielten. Im Gegensatz dazu liefen Nathalie und Caro an diesem Abend nicht zur gewohnten Form auf, sodass sie sich leider recht deutlich in zwei Sätzen geschlagen geben mussten. Mit einem 1:2 Zwischenstand wurde mit den ersten beiden Herreneinzeln

SVK Blieskastel/ Zweibrücken 1 – TV Wemmetsweiler 4    4:4

 

Mittwochs abends, den 20.09.2017, wurde der TVW4 in der Ignaz-Roth-Halle in Zweibrücken von seinen Gegnern aus Blieskastel/ Zweibrücken in Empfang genommen. Gespielt wurde auf drei Feldern, sodass alles recht zügig über die Bühne gebracht werden konnte. Wir starteten mit den zwei Herrendoppeln und dem Damendoppel. Sven Uhlmann und Marcel Steffgen schlugen im ersten Herrendoppel auf, Guido Hinsberger und Holger Bassalik im zweiten und Nathalie Schonard und Carolin Wolter im Damendoppel. Sowohl Sven und Marcel als auch Guido und Holger konnten in den Doppeln überzeugen, sodass beide jeweils nach zwei gespielten Sätzen die ersten beiden Punkte aufs Konto des TVW4 verbuchten. Nathalie und Caro konnten an diesem Abend leider nicht im Doppel zur Höchstform auflaufen, sodass es letztendlich die vielen unnötigen Netzbälle und Fehler waren, die den Punkt kosteten. Im Anschluss starteten Sven im ersten Herreneinzel, Nathalie im Dameneinzel und

BSC Fischbach 2 – TV Wemmetsweiler 4 2:6

 

Beim ersten Auswärtsspiel der Saison schlug der TVW4 in der Wallerfeldhalle in St. Ingbert auf. Nach kurzer Begrüßung wurde mit dem Damendoppel und dem zweiten Herrendoppel gestartet. Leider konnten weder Guido Hinsberger und Dirk Hellbrück noch Nathalie Schonard und Carolin Wolter an diesem Abend überzeugen, sodass die ersten beiden Punkte jeweils recht deutlich in zwei Sätzen an den BSC Fischbach gingen. Im Anschluss starteten Nathalie im Dameneinzel, Sven Uhlmann im ersten Herreneinzel und Dirk Hellbrück im dritten Herreneinzel. Nathalie musste sich im ersten Satz recht deutlich geschlagen geben, machte es dann aber nach kurzem Coaching im zweiten Satz ihrer Gegnerin deutlich schwerer. Leider fehlte es gegen Ende des zweiten Satzes an Konzentration und dem Quäntchen Glück, sodass sie ihrer Gegnerin nur noch zum Sieg gratulieren konnte. Besonders spannend waren die Matches von Sven und Dirk anzuschauen, die ebenfalls beide im ersten

TV Wemmetsweiler 4 – TV Homburg 3  4:4

Zum Saisonauftakt empfing der TVW4 in der A-Klasse einen bekannten Gegner aus Homburg in der Sporthalle Am Bahmert. Gestartet wurde wie gewöhnlich mit den ersten beiden Herrendoppeln. Sven Uhlmann und Marcel Steffgen konnten im ersten Doppel in zwei Sätzen souverän den ersten Punkt einfahren. Etwas spannender gestaltete sich das Spiel von Dirk Hellbrück und Holger Bassalik, die gegen ein sehr gut eingespieltes Herrendoppel auf Seiten des TV Homburg antreten mussten. Obwohl beide gut mithalten konnten und sie den Zuschauern einige spannende Ballwechsel boten, ging der Punkt dennoch an die Gäste aus Homburg. Im Anschluss starteten Nathalie Schonard und Carolin Wolter im Damendoppel. Nachdem im ersten Satz zu unkoordiniert gespielt wurde, mussten wir diesen leider abgeben. Nach kurzem Coaching und einer kurzen Pause wurde zum zweiten Satz aufgeschlagen. Diesmal konnten Nathalie und Caro ihre Stärken und ihre Gegner ausspielen, sodass ein entscheidender

TVW4 - KV Elversberg 1

 

Am 28.01.17 fand wieder einer unserer Supersamstage statt. Neben dem TVW 4 hatten unsere Jugend- und Schülermannschaft sowie unsere fünfte und sechste Mannschaft ein Spiel. Wir begrüßten Unsere Gegner aus KV Elversberg in heimischer Halle mit traditionellem Buffet und Getränken.

Los gings' mit den ersten beiden Herrendoppel. Hier verloren Thomas und Marcel knapp in drei Sätzen das erste HD. Ausgleichen konnten das aber die Routeniers Stefan Müller und Guido Hinsberger, die das zweite HD in 2 Sätzen gewannen. Anschließend fand das Frauendoppel mit Nathalie und Julia statt. Sie unterlagen ihren Gegnerinnen aus Elversberg in zwei Sätzen, zu 14 und zu 16. Die Herreneinzel konnten fast alle gewonnen werden bis auf Marcels' erstes Herreneinzel, dass er in zwei Sätzen abgab. Eine tolle Leistung aber von Stefan und Thomas, die ihre Einzel ganz souverän für sich entscheiden konnten. Zum Schluss spielte dann noch Nathalie ihr Einzel und Guido zusammen mit Julia

TVW 4 und Tv. St.Wendel 2

Heimsieg!

Am 12.11.2016 begrüßten wir unsere Gegner vom TV St. Wendel 2 wieder in heimischer Halle.

Zuerst kamen die beiden Herrendoppel. Holger und Marcel gaben das erste Doppel leider in 3 Sätzen knapp ab wobei   es hier in jeweils 2 Sätzen zur Verlängerung kam. Somit ein recht spannendes Spiel mit unglücklichem Ausgang für       uns. Das Zweite Doppel mit Stefan und Thomas ging in zwei Sätzen souverän an uns. Nun zu den Damen. Das Doppel   gespielt von Ramona und Nathalie ging über die volle Distanz mit 18:21, 22:20 und 21:19 ganz locker an die Mädels.       Ramona konnte ebenfalls ihr Einzel klar in zwei Sätzen für sich entscheiden. Alexander Noss und Nathalie gewannen     ihr Mixed locker in 2 Sätzen. Jetzt mussten wieder die Männer ran. Undzwa im Einzel. Hier konnten Holger und Marcel   jeweils in 2 spannenden Dreisatzspielen